Kranman

Die kleinen (ATV-)Rückewagen von Kranman sind selbstfahrenden Kleinmaschinen wie den. Der Mini-Forwarder besitzt einen 4,6-m-Kran, der bei 3 m Auslage 300 kg stemmt. Außerhalb der Kranreichweite hilft die (optionale) Zusatzwinde am Ausleger. Mit 6×6-Antrieb entwickelt der 21-PS-Motor eine sehr anständige Zugkraft für bis zu 1,9 t Last. Bei 1,4 t Leergewicht lässt sich das Gefährt problemlos mit einem Pkw überstellen.

ATV Trailer

Mit Kranman ATV-Trailer bewegen ihre Kunden in steilem Gelände Boden schonend viel Holz und damit Effizient und Kostengünstig.

Der Trailer wird über eine Verbindungsachse Angetrieben. Geländegängige ATV-Quad sind bei uns auch erhältlich.

Der T1750 ist ein leistungsstarker ATV-Anhänger mit Antrieb. Der Anhänger ist mit einem Mittelträger-Design von 90 -100 Zoll gebaut. Die Länge des Wagens kann von 158 cm bis 216 cm zwischen den Auflagen geändert werden. Mit der optionalen Doppelpumpe können 2 verschiedene Drehzahlen des Antriebs erreicht werden. Der Anhänger verfügt über einen Kranman 30-50-Kran mit einem Komfortgelenk, mit dem der kleine Ausleger des Krans eine 180-Grad-Bewegung ausführen kann. Die Zylinder und Schläuche zur Antriebsrolle sind am Drehgestell gut geschützt. Der Anhänger hat ein Trennventil für den Antrieb. Sobald Sie mit dem ATV bremsen, stoppt auch der Anhänger. Das Bremsventil ist für den Anhänger optional. Dann können Sie die Bremswirkung am Anhänger so einstellen, dass er das ATV nicht ins Gefälle drückt. Das Bremsventil wird automatisch aktiviert, wenn Sie mit dem ATV bremsen. Kranman hat eigene Räder entwickelt, die für den Antrieb der Walze ausgelegt sind. Die Räder haben extra starke Muster und ein Profil, das für maximalen Grip und minimale Reibung geformt ist (Kranman-Räder sind optional).

 

 

 


Processor

Beim Prozessors P25 handelt es sich um einen Stand-Thinning-Prozessor mit bewährten Lösungen für die effektivste Ausdünnung in Bezug auf Landschäden, Kraftstoffverbrauch, persönliche Arbeitsbelastung und nicht zuletzt ein gutes Endergebnis. Der Prozessor der auf dem Gelenkträger montiert ist verfügt über einen Motor und einen Antrieb der auf alle acht Räder geht. Dadurch kann der Prozessor die Position im Gelände sehr einfach ändern, ohne das der Bediener/in die Maschine hinein- und herausspringe muss. Der Standardprozessor wird von einem Honda GX630-Benzinmotor angetrieben.


Forwarder Bison 8000

Der Bison 8000 ist ein vielseitiger Mini-Forwarder, der sehr einfach zu fahren ist. Die Maschine ist hydrostatisch, was bedeutet, dass die Geschwindigkeit einfach über ein Pedal reguliert wird. Wenn Sie das Pedal loslassen, stoppt die Maschine und bleibt stehen, bis Sie das Pedal erneut drücken. Die Richtung vorwärts oder rückwärts kann einfach mit einem Knopf an der Seite des Stuhls ausgewählt werden. Mit einem Bison 8000 erledigen Sie einen sehr effektiven Job. Sie können sich zurücklehnen und die Maschine mit einer funktionierenden Drehzahl fahren, das Pedal loslassen, das Protokoll laden und das Pedal drücken, und schon geht es los. Dies, ohne die Maschine bei niedriger Drehzahl herunterfallen zu lassen, in den Leerlauf zu schalten oder die Handbremse zu ziehen. Trotz seiner schmalen Breite von nur 150 cm ist der Bison 8000 sehr stabil. Dies ist dem niedrigen Schwerpunkt zu verdanken. Der Bison 8000 hat einen hohen und einen niedrigen Gang (7 und 3,5 km / h). Der niedrige und der hohe Gang kommen im 6-Rad-Antrieb. Transportausrüstung ist optional 14 km / h. Mit einer maximalen Zuladung von 2 Tonnen kann trotz der kleinen Ausmasse viel Holz bewegt werden.

Administration

Bowald-Pohl Group GmbH

Lindenstrasse 12 CH-8730 Uznach

Headquarter

Bowald-Pohl Group GmbH

Erlenweg 4, CH- 8754 Netstal

Kontakt

Fon +41 55 290 15 14

Mail info@bowald-pohl.com