Mit unserem Schäfer Kettendumper entscheiden Sie sich von Anfang an für Qualität – ohne Kompromisse. Egal ob 500 kg oder 1,6 t Nutzlast, in puncto Verarbeitung, Langlebigkeit, durchdachte Konstruktion und Wirtschaftlichkeit sind unsere Kettendumper unerreicht. Kettendumper müssen viel transportieren, flexibel und belastbar sein, in schwierigem Gelände arbeiten und vor allem verlässlich im Einsatz sein. Deshalb legen wir bei diesen handlichen kleinen Baumaschinen größten Wert auf Standzeit und Robustheit, genau wie bei jedem großen Bagger. Stabile Verarbeitung, starke Motorisierung bei niedrigem Kraftstoffverbrauch und höchste Sicherheit sind bei den Modellen genauso selbstverständlich wie einfache Bedienbarkeit und übersichtliche Instrumentenanordnung. Gemäß der Forderung „Leistung muss sich lohnen“ konzipieren wir unsere Maschinen genau nach den Bedürfnissen und Maßgaben derer, die damit arbeiten. Praktische Details und durchdachte Besonderheiten in der Konstruktion werden von Baggerführern und Fuhrparkmanagern sehr geschätzt – deshalb sind Sie auch auf allen Baustellen gerne gesehen. Wer lange Zeit viel leisten will, braucht Power ohne Ende – und genau das liefern die Motoren unserer Dumper. Schon das kleinste Modell, der Schäfer D 500 leistet als Benziner, ausgestattet mit einem Honda-GX-200-Motor, beachtliche 4,7 kW (6,4 PS) und als Diesel, mit dem robusten Yanmar-L70N-Triebwerk, 4,9 kW (6,7 PS). Die Maschinen sind serienmäßig mit einem abziehbaren Batterietrennschalter ausgestattet. Unser DSK 800 D wird von dem leistungsstarken Dieselmotor Yanmar L100N mit 7,4 kW (10,0 PS) betrieben und verfügt über einen 10-l-Dieseltank, eine Tankanzeige und einen Elektrostarter. Dank der abschließbaren, schallisolierten Motorhaube ist das Arbeiten mit diesem Modell besonders angenehm. Der Zyklon-Luftvorfilter gewährleistet besondere Haltbarkeit – auch wenn mal „dreckige Arbeit“ ansteht. Der größte der Schäfer Kettendumper, der Dreiseitenkipper D 1600-MF3, ist mit einem der stärksten Dieselmotoren in dieser Kategorie ausgerüstet, der 19 kW (26 PS) leistet. Hier fasst der Dieseltank sogar 16 l – ausreichend auch für lange Arbeitstage. Tankanzeige und Elektrostarter sind hier selbstverständlich auch mit am Start.

 

Administration

Bowald-Pohl Group GmbH

Lindenstrasse 12 CH-8730 Uznach

Headquarter

Bowald-Pohl Group GmbH

Erlenweg 4, CH- 8754 Netstal

Kontakt

Fon +41 55 290 15 14

Mail info@bowald-pohl.com